Zwei «Champions» heben das Prestige der Firma

Zwei «Champions» heben das Prestige der Firma

Gefäss: 
  
Dass die Kuhn Schweiz AG traditionell mehr als üblich in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter – insbesondere seiner Nachwuchsfachkräfte – investiert, hat sich einmal mehr gelohnt: Mit Christoph Maurer hat ein Lehrling des Unternehmens mit 5,3 Punkten den besten Lehrabschluss zum Baumaschinen-Mechaniker erzielt. 
 
Bei der 5. ATC-Europameisterschaft eroberte Martin Schär den 1. Platz in der ­Königsdisziplin «Fehlerdiagnose – Troubleshooting».
 
Als einer von 30 Komatsu-Servicetechnikern aus ganz Europa stellte Schär am ATC-Finale in England seine Fähigkeiten unter Beweis. Die Aufgabe lautete, einen ­Komatsu-Hydraulikbagger des Typs PC210LC-8, bei dem ein Fehler eingebaut war, zu analysieren und dem Kunden den Fehler zu erklären. Zusätzlich musste ein schriftlicher Test absolviert werden.
 
Tel. 033 439 88 22