Vier Vierachser für die Baustelle

Vier Vierachser für die Baustelle

Gefäss: 

Die Firma Seiler Transporte hat ihren Fuhrpark mit vier neuen Renault-Trucks aufgefrischt. Zwei Kipper C430 P8x4 und zwei Thermo-Fahrzeuge C380 P8x4 sind neu im Baustelleneinsatz.

Drei Fahrzeuge, der 3-Seiten-Kipper, der Rundmulden-Kipper und die Thermomulde, wurden durch Meusburger in Eging am See / Altstätten aufgebaut. Die Thermo-Hochmulde kommt von Peter Winterthur. Die Wahl für Renault Trucks ­begründet Daniel Seiler mit dem vorteilhaften ­Verhältnis zwischen Preis und Leistung, aber auch mit der aufmerksamen und zuverlässigen Kaufberatung. Die Kipper C430 P8x4 hat er mit der eigens für den Bau entwickelten Frontpartie aus reinem Stahl bestücken lassen und mit der 430-PS-Maschine. Die Silowagen C380 P8x4 kommen nicht ganz so grob daher und haben den 380-PS-Motor unter der Kabine. «Diese Autos sind recht spartanisch unterwegs, keine Extras, auch kein Retarder.» Ein kurzer Fahrversuch zeigt übrigens, dass alleine die Motorbremse den ­Wagen wirkungsvoll verzögert. Auf speziellen Wunsch von Seiler gingen die Wagen vom Werk in Bourg-en-Bresse direkt nach Eging am See in Deutschland zum Aufbauer Meusburger.

Tel. 044 746 65 65
www.renault-trucks.ch