Übergabe des ersten kompakten 50-Tonner in der Schweiz

Übergabe des ersten kompakten 50-Tonner in der Schweiz

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Liebherr

Der kompakte Mobilkran LTC 1050-3.1 von ­Liebherr ist leistungsfähig, sicher, wirtschaftlich und flexibel. Auf der Intermat 2015 stellte Liebherr den Ein-Kabinen-Kran als Weiterentwicklung des erfolgreichen LTC 1045-3.1 vor. Das Unternehmen BL Silobau AG mit Sitz in Gossau SG ­investierte als erster Kunde aus der Schweiz in diesen kompakten Liebherr 50-Tonner.

Quelle: 
Liebherr
Zufriedene Gesichter bei der Übergabe des Mobilkrans (v. l. n. r.): Thomas Metzger (BL Silobau AG), Marc Bollinger (Liebherr-Baumaschinen AG), Marc Brütsch (Liebherr-Baumaschinen AG), Roger Brander (Stv. Geschäftsführer BL Silobau AG), Patrick Meister (BL Silobau AG).

Die Firma BL Silobau AG besuchte kürzlich die Liebherr-Baumaschinen AG in Reiden, um ihren Neukran in Empfang zu nehmen. «Klein, kompakt und wendig», so beschreibt der stellvertretende Geschäftsführer Roger Brander die neue Errungenschaft. Mit seinen besonders kompakten ­Abmessungen ist der Dreiachser prädestiniert für Einsätze in beengten Umgebungen und in Hallen. Gleichzeitig ist der 50-Tonner als Taxikran konzipiert, sodass er bei 12 Tonnen Achslast mit kompletter Ausrüstung verfährt und auf der Baustelle sofort einsatzbereit ist.

Roger Brander bezeichnet seinen neuen LTC 1050-3.1 als Spezialkran und erklärt, dass für ihr Unternehmen der Aspekt Sicherheit von gros­ser Bedeutung ist: «Wir haben unseren LTC 1050-3.1 mit der Liftkabine bestellt, aus welcher der Kranfahrer einen ausgezeichneten Überblick über die Baustellensituation hat. Zusätzlich sorgen die Variobase und eine Funkfernsteuerung für einen sicheren Kranbetrieb.» Mit diesem System kann jede einzelne Kranabstützung beliebig weit ausgefahren werden, während die Kranarbeit über die Lastmomentbegrenzung der Kransteuerung abgesichert wird. Zudem bietet Variobase höhere Traglasten und einen grösseren Arbeitsbereich.

Der neue Mobilkran wird Lastfälle in der näheren Umgebung bearbeiten. Die Einsatzgebiete sind flexibel: Montagen von Silobauten, Häusern, Hallen, Dachmontagen, Maschinenumzüge sowie Be- und Entladearbeiten gehören zum Standard-Repertoire. Das Unternehmen kümmert sich um fast jede Hubaufgabe, die anfällt.

Tel. 062 785 81 40 – www.liebherr.com



[[Slideshow]]