Schweizer Berufsnati holt sich Europameister-Titel

Schweizer Berufsnati holt sich Europameister-Titel

Gefäss: 

Mit einer engagierten Leistung hat die Schweizer Berufsnationalmannschaft an den diesjährigen «EuroSkills» je zwei Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gewonnen und sich drei Diplome gesichert. Dank dieses grossartigen Resultats hat das Team in der Nationenwertung den ersten Rang erreicht und sich so zusätzlich den Europameister-Titel geholt. Als Generalsponsor der «Stiftung SwissSkills» gratuliert die Debrunner Acifer AG dem gesamten Team zu diesem tollen Erfolg.

Über mehrere Monate hinweg haben sich die Besten des Schweizer Berufsnachwuchses minutiös auf die Berufs-Europameisterschaften 2016 in Göteborg vorbereitet, um im richtigen Moment eine Topleistung abzurufen – mit Erfolg. Während drei Tagen haben sich neun junge Schweizerinnen und Schweizer mit 500 anderen Toptalenten Europas gemessen und um Medaillen und Ehren gekämpft. Mit zwei Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen sowie drei Diplomen hat die Schweizer Berufsnati am «EuroSkills»-Wettkampf 2016 ein sensationelles Ergebnis erzielt. Dank der Durchschnittspunktezahl von 529 in der Nationenwertung hat das Swiss-Team sogar den ersten Rang erreicht und den Europameister-Titel gewonnen.

Die Debrunner Acifer AG gratuliert dem Schweizer Team zur engagierten Leistung und diesem herausragenden Resultat an den Berufs-Europameisterschaften in Göteborg. Als Ausbildner von über 150 Lernenden und langjähriger Generalsponsor der «Stiftung SwissSkills», die alle tragenden Berufsbildungsinstitutionen vereint und den Schweizer Berufsnachwuchs auf Berufsmeisterschaften vorbereitet, legt Debrunner Acifer grossen Wert auf die Förderung junger Lernender. Internationale Berufswettbewerbe wie die «Euro-Skills» bieten die ideale Gelegenheit, die Qualität und den Erfolg des dualen Berufsbildungssystems der Schweiz unter Beweis zu stellen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Das Unternehmen ist stolz auf die Berufsnati und freut sich, auch künftig junge Berufstalente zu unterstützen.
www.d-a.ch