«Real Estate Awards»: Die Gewinner sind gekürt

«Real Estate Awards»: Die Gewinner sind gekürt

Gefäss: 

Am 22. Juni wurden in Zürich an der «Real Estate Night» zum 6. Mal die «Real Estate Awards» vergeben. Über 300 Gäste aus der Immobilien-, Bau- und Standortbranche feierten im Hotel Mövenpick in Regensdorf die Sieger und Platzierten.

Die Vorauswahl traf eine Jury. Die Sieger wurden über eine Online-Abstimmung ermittelt, an der insgesamt 1335 Nutzer des Immobilienportals Immoinfo24.ch teilnahmen. Zur Immobilien-Persönlichkeit des Jahres wurde Riccardo Boscardin erkoren. Er begann seine Karriere 1982 bei der UBS und ist seit 1984 in der Immobilienbranche tätig, unter anderem als CEO der Himac AG und der Serimo Immobiliendienste sowie als Head Global Real Estate Switzerland der UBS. In diesem Jahr sei die Qualität der eingereichten Projekte besonders hoch gewesen, betonte die Jury. Mit dem Award wurden ausgezeichnet:

Kategorie Bewirtschaftung

  • 1. Platz: Stiftung Domicil / Domicil Plus – Brückenbauerin zwischen Immobilienwirtschaft und wirtschaftlich benachteiligten Menschen
  • 2. Platz: Pom + Consulting AG – Digital Real Estate Trend Analyzer
  • 3. Platz: Reso Datamind GmbH – FMPlace.ch

Kategorie Projektentwicklung

  • 1. Platz: DM Bau AG – Das fliegende Spital
  • 2. Platz: Pfister Schies Tropeano + Partner – Bleiche SH
  • 3. Platz: Peach Property Group AG – Gretag Areal

Kategorie Vermarktung

  • 1. Platz: Tertianum-Gruppe – Seniorenzentrum Vitadomo Bubenholz, Opfikon
  • 2. Platz: Felix Partner Design AG – Atrium West
  • 3. Platz: Senozon AG – Senozon Locations

Tel. 041 207 89 88
www.immoinfo24.ch