Neuer akkubetriebener Handstaubsauger

Neuer akkubetriebener Handstaubsauger

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Kärcher AG

Der neue batteriebetriebene Handstaubsauger HV 1/1 Bp von Kärcher kombiniert kraftvolle Leistung mit kabelloser Freiheit. Handlich und leicht lässt sich das Gerät sehr flexibel einsetzen. Der Sauger ist in drei Versionen erhältlich; mit passendem Zubehör für Handwerker, Gebäudedienstleister und die Fahrzeugreinigung.

Quelle: 
Kärcher AG

Der Lithium-Ionen-Akku (18 Volt) versorgt den HV 1/1 Bp mit Energie für 20 Minuten Arbeit. In der «eco!efficiency»-Stufe erhöht sich die Laufzeit auf über 30 Minuten, bei gesenktem Arbeitsgeräusch. Der Ladezustand des Akkus ist darauf jederzeit erkennbar. Und dank neuem Schnellladegerät beträgt die Ladezeit lediglich 60 Minuten.

Die effiziente Turbine sorgt zudem für eine hohe Saugleistung. Dank bis zu 115 Watt Nennleistung und einer Luftmenge von 33 Liter pro Sekunde ermöglicht das kompakte Gerät ein sehr gutes Reinigungsergebnis und wiegt dabei nur 1,8 Kilogramm – weniger als ein durchschnittliches Notebook. 

Der Einsatz von Akku-Staubsaugern spart, im Vergleich mit kabelgebundenen Modellen, bis zu einem Viertel Arbeitszeit ein. Das Umstecken beim Raumwechsel entfällt, die Effizienz steigt. Auch das lästige Auf- und Abwickeln des Kabels gehört der Vergangenheit an. Ein weiterer Vorteil: Ohne Kabel gibt es eine Stolperfalle weniger im Raum.

Dank dem vielfältigen Zubehör eignet sich das Gerät für verschiedene Einsatzzwecke. Je nach Zielgruppe gehören ein Saugpinsel, eine Fugendüse, zwei Saugrohre, eine Bodendüse, eine Polsterdüse, eine Autosaugdüse, ein flexibler Saugschlauch, ein Tragegurt und ein Aufbewahrungskoffer zum Lieferumfang des HV 1/1 Bp. So wird das Gerät in der Gebäudereinigung etwa schnell zum Bodensauger, kann bei Arbeitspausen im Handwerk bequem umgehangen werden und eignet sich zur Reinigung von empfindlichen Oberflächen im Autoinnenraum.

0844 850 868
www.kaercher.ch