Jumbo-Elektro-Seitenstapler für die Biberbau AG

Jumbo-Elektro-Seitenstapler für die Biberbau AG

Gefäss: 
 
Die Biberbau AG in Biberbrugg/Bennau nahm ­einen Jumbo-Elektro-Seitenstapler JEQN 50 mit fünf Tonnen Tragkraft in ­Betrieb. Das Fahrzeug, das von der Max Urech AG in ­Dintikon geliefert wurde, ist praktischerweise mit einer Waage ausgerüstet: Weil die Lasten – hauptsächlich Langgut und Fensterrahmen – teilweise per Helikopter statt per Camion ­weitertransportiert werden, muss das Frachtgewicht exakt gemessen werden.
 
In der Innerschweiz gilt ab 2017 die Dieselpartikelfilter-Pflicht. Eine Nachrüstung des alten Geräts, ein Fantuzzi-Diesel-Seitenstapler, kam deshalb für die Biberbau AG nicht in Frage. Man entschied sich stattdessen für die Neuanschaffung des Jumbo, der unter anderem auch mit ­einer Rückfahr-Kamera ausgestattet ist und mit einer Ausschubgabel geliefert wurde. Seine beiden Batterien haben eine Leistung von 80 V/930 A. Im Winter lässt sich das Fahrzeug dank Differentialsperre auch auf Eis und schneebedecktem Untergrund problemlos ­bewegen.
 
 
Tel. 056 616 70 10