Gestärkte Weltmarktposition für Wärmeübertragungslösungen

Gestärkte Weltmarktposition für Wärmeübertragungslösungen

Gefäss: 

Die Danfoss AG übernimmt das Privatunternehmen Sondex Holding A / S zu einhundert Prozent. Sondex ist einer der weltweit führenden Anbieter für Wärmeübertragungstechnologien und entwickelt, produziert und vermarktet Wärmetauscher. Das Portfolio passt damit perfekt in den Geschäftsbereich von Danfoss Heating Segment.

Die Übernahme bestätigt den strategischen Fokus von Danfoss, seine Führungsposition weiter auszubauen. Mit dem Firmenzusammenschluss kann ein breiteres, noch wettbewerbsfähigeres Produkt- und Serviceangebot für die
Wärmeübertragung zusammengestellt werden, wovon nicht zuletzt die Kunden profitieren.

Die Zusammenführung von Sondex mit dem Wärmetauschergeschäft von Danfoss ist ein wichtiger Katalysator für den Ausbau der bereits heute starken Marktposition des Unternehmens in den Sektoren Fernwärme und HLK. Es stärkt seine Relevanz in Branchen wie Schifffahrt, Nahrungsmittel und Getränke, Offshore sowie industrielle Kühlung. Sowohl Sondex als auch Danfoss verfügen bereits jetzt über eine starke Marktposition. Zwischen den beiden Unternehmen bestand eine solide, langjährige Partnerschaft. Mit dem Zusammenlegen der Kompetenzen soll der Einfluss in den bedienten Märkten weiter vergrössert werden.

Sondex hat seinen Hauptsitz im dänischen Kolding und beschäftigt weltweit rund 1200 Mitarbeiter. Nach der Genehmigung der Transaktion wird das Unternehmen Teil des Heating-Segments von Danfoss. Das international tätige Unternehmen beschäftigt 23 400 Mitarbeiter in über 100 Ländern.

Tel. 061 906 11 11
www.danfoss.ch