Fenstersysteme mit ökologischen und ökonomischen Mehrwert

Fenstersysteme mit ökologischen und ökonomischen Mehrwert

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: EgoKiefer

Ego Kiefer setzt bei Fenstersystemen seit Jahren auf die Kombination von Hochleistungsisoliergläsern und innovativen Fenstern. Dadurch erreichen sie im Branchenvergleich Spitzenwerte bezüglich Wärmedämmung und können den Energieverbrauch über das Fenster enorm reduzieren.

Quelle: 
EgoKiefer

Wer baut oder saniert trifft Entscheidungen, die Energieverbrauch, Energiekosten und CO2-Emissionen für einen grossen Zeitraum festlegen. Ego Kiefer erkannte dies schon früh und entwickelt seit Jahren energieeffiziente, von unabhängigen Prüfstellen getestete Fenstersysteme. Die Firma bietet ein umfassendes Sortiment an Minergie- und Minergie-P-zertifizierten Fenstern in Kunststoff, Kunststoff / Aluminium, Holz oder Holz / Aluminium an.

Zur Vereinfachung komplexer Berechnungsmethoden lancierte der Schweizerische Fachverband der Fenster- und Fassadenbranche 2015 schweizweit die Energieetikette für Fenstersysteme. Ähnlich wie bei Haushaltsgeräten informiert die Etikette, welche Fenstersysteme besonders gut geeignet sind, um Wärmeverluste zu minimieren, berücksichtigt aber auch Wärmegewinne. Als einer der ersten Fensterhersteller wurde Ego Kiefer zertifiziert. Die Energieklassen C und B stehen bei Fenstersystemen bereits für gute, die Klasse A sogar für sehr gute Wärmedämmung. Je nach Glas ermöglichen die Fenster nutzbare Energiegewinne mittels Sonneneinstrahlung. Bezüglich Energieeffizienz wurden alle Ego Kiefer-Fenstersysteme als gut bis sehr gut bewertet. Ego Kiefer-Fenster mit Dreifach-Verglasung bieten U-Werte von bis zu 0,5 W / m2K und ermöglichen Heizkosteneinsparungen von bis zu 75 Prozent. Sehr gute Bewertungen bekamen die Fenster auch von der Eidgenössischen Materialprüfanstalt (Empa) in Dübendorf.

Tel. 071 757 33 21
www.egokiefer.ch