Erdbebensicher bauen mit Mauerwerk

Erdbebensicher bauen mit Mauerwerk

Gefäss: 

Bei Mauerwerksbauten sind Schubwände aus Stahlbeton noch immer die Standardlösung. Das Wandsystem Seismur von der Stahlton Bauteile AG bietet jedoch eine Alternative, die sich immer mehr durchsetzt, da auf die Kompromisse bei einer Lösung mit Schubwänden aus Beton gerne verzichtet wird.

Mittlerweile ist die Erdbebenbemessung bei Mauerwerksbauten ein alltägliches Thema, dem sich insbesondere auch die seit Sommer 2015 gültige neue SIA 266 Mauerwerk annimmt. Die Ziegelindustrie zeigt in der Broschüre «Erdbebensicheres Bauen mit Mauerwerk» (Download unter www.promur.ch) heutige Bemessungsmethoden, mit denen speziell für erdbebengerechtes Bauen entwickelte Mauerwerkssysteme wie das Wandsystem Seismur berücksichtigt werden können.

Die einfache Lösung für eine Schubwand aus Mauerwerk besteht aus an den Wandenden angeordneten, vorgespannten und in den Geschoss­decken verankerten Elementen, mit denen die an den Wandenden auftretenden Zugkräfte aufgenommen werden können. In der dazwischenliegenden Ausmauerung kann sich damit eine Druckdiagonale bilden. Das Wandsystem Seismur lässt sich auch problemlos als Schallschutzwand bei Wohnungstrennwänden einsetzen und dies bei gleichen Konstruktionsstärken wie bei einer Lösung mit Stahlbeton.

  • Nutzung aller baubiologischen Vorteile des Mauerwerks
  • bei allen Mauerwerksarten einsetzbar
  • höherer Nutzen bei gleichen Kosten
  • schneller Baufortschritt
  • praxisgerechte Lösung ohne Materialwechsel
  • effiziente Rahmenwirkung dank Vorspannung und Mauerwerksaktivierung
  • heutige Anforderungen dank effizienter Systemlösung erfüllt


Tel. 062 865 75 00
www.stahlton-bauteile.ch