Eco-Bau-zertifiziert

Eco-Bau-zertifiziert

Gefäss: 

Eco-Bau ist die gemeinsame Informationsplattform öffentlicher Bauherrschaften von Bund, Kantonen und Städten mit Empfehlungen zum nachhaltigen Planen, Bauen und Bewirtschaften von Gebäuden und Anlagen.

Der Verein Eco-Bau als Träger dieser Plattform entwickelt und verbreitet zu diesem Zweck unter anderem die Planungswerkzeuge für nachhaltige und gesunde Bauweise: Empfehlung SIA 112/1, SMEO, Minergie-Eco, Eco-BKP-Merkblätter und Eco-Devis. Die Eco-BKP-Merkblätter dienen als Werkzeug für die ökologische Planung und Ausschreibung. Sie definieren Vorgaben für die Wahl von ökologischen und gesundheitsverträglichen Materialien und Verarbeitungsprozessen. Es wird empfohlen, diese Merkblätter bereits während der Projektierung und später bei der Ausschreibung anzuwenden.

Mit 65 bewerteten Produkten, davon 54 bewertet mit «sehr gut geeignet für Minergie-Eco, erste Priorität nach Eco-BKP», übernimmt Mapei Suisse SA eine Vorreiterrole im Bereich Eco-Bau-zertifizierter Produkte. Die geprüften Produkte sind auch im Tool «Eco-Produkte» aufgelistet und können sowohl über den Produktnamen als auch über den Hersteller gefunden werden.

Die Eco-Devis dienen als Planungsinstrument für die Ausschreibung von Baudienstleistungen und kennzeichnen ökologische Leistungen. Sie sind nach den NPK-Nummern des CRB strukturiert. Die ökologische Beurteilung der Materialien und Bauleistungen folgt einer einheitlichen und transparenten Methodik. Sie umfasst alle wesentlichen Umweltwirkungen während der Lebensdauer der Materialien. Beurteilungsgrundlage ist die Empfehlung SIA 493 «Deklaration ökologischer Merkmale von Bauprodukten».

In diversen Schulungen vertieft Eco-Bau das Fachwissen von Bauherren, Planern und Architekten. Im Juni 2016 haben Mitarbeiter der Mapei Suisse SA an einer Schulung teilgenommen, um die Kunden noch besser mit Fachwissen im Bereich der ökologischen Bauweise unterstützen zu können.

Tel. 026 915 90 00

www.mapei.ch