Bauteile für die Fassadengestaltung

Bauteile für die Fassadengestaltung

Gefäss: 

Die Ecomur-Fensterbänke und -Schwellen sind bewährte und hochwertige Bauteile aus Glasfaserbeton. Die geringe Dicke des Werkstoffes (12 bis 20 Millimeter) ist die optimale Ausgangslage für maximale Dämmung bei minimalem Gewicht.

Im Gegensatz zu Beton sind diese leicht und somit rationell montierbar. Als mineralische Bauteile sind sie eine ökologische Alternative zu Aluminium. Der Fokus liegt mit dem breiten Standardsortiment und der vielfältigen Auswahl an Montagematerialien auf einem schnell verfügbaren Gesamtsystem aus einer Hand.

Vor allem bei grossen Elementen ist die geringe Masse des Betons zur Gewichtsreduktion von Bedeutung. Neben den Standardquerschnitten sind Stirnhöhen bis 200 Millimeter und Elementtiefen bis 750 Millimeter vorgefertigt als Halbfabrikate ab Lager verfügbar. So können kurze Lieferfristen garantiert werden.

Lange Fensterbänder erfordern mehrteilige Elemente. Umlaufende Bänder werden entlang der Fassade und über Brüstungen geführt. In solchen Fällen sind nicht nur sämtliche An- und Abschlussdetails einwandfrei gelöst, sondern auch die dauerhafte Abdichtung der Elementstösse mit Fugenblechen. Bei Objekten mit einer Kombination von Fensterbänken, Schwellen, Brüstungsabdeckungen, Gurtsims- oder Ecomur-Sockelelementen wird ein einheitliches und ansprechendes Fassadenbild erreicht.

Wer die Ausführungsmöglichkeiten kennt, findet die besten Detaillösungen. Die kompetente und persönliche Beratung der Aussendienstmitarbeiter, der Service des Kundendienstes und die Informationen auf der Internetseite garantieren einwandfreie und kostengünstige Lösungen.

Tel. 062 865 75 00

www.stahlton-bauteile.ch