Ausstellervorbericht: Albanese Baumaterialien AG, Winterthur

Ausstellervorbericht: Albanese Baumaterialien AG, Winterthur

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Albanese Baumaterialien AG

Vom 16. bis 20. Januar 2018 findet in Basel die Swissbau statt. An der grössten Baumesse der Schweiz wird in Halle 1.0 der Stand der Albanese Baumaterialien AG wieder besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das in Winterthur domizilierte Familienunternehmen zeigt seine Produktepalette aus den Bereichen Abschalungs- und Verankerungstechnik, Anschlag- und Abstandhaltetechnik, Schutzgeländern, Mauerverankerungstechnik, Schalungszubehör sowie Bauwerkzeuge. 

Traditionell werden am Albanese-Stand auch diesmal wieder Innovationen präsentiert. Doch damit die Spannung bis zur Messe aufrecht­erhalten bleibt, möchte Geschäftsleitungsmitglied Pino Albanese noch nichts verraten. Nur soviel steht fest: Die Neuheiten werden einmal mehr die Bauwelt aufhorchen lassen, da sie den Baustellenalltag bedeutend erleichtern.

Sicher ist, dass ein kleines Produkt auch diesmal grosse Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird: der Spitzer speziell für den Zimmermannsbleistift. Aber auch die Neuheiten der letzten Jahre werden wieder im Mittelpunkt stehen. So die Uni-Betonhülse mit zahlreichen neuen Anwendungsmöglichkeiten und erheblicher Zeiteinsparung, oder die Weiterentwicklung des Remo-Trio-Abschalungshalters. Er vereinfacht das Erstellen von Deckenrandabschalungen massgeblich und kann sowohl bei Betonwänden als auch im Mauerwerk verwendet werden.

Hier noch ein kleiner Überblick über weitere Albanese-Produkte, die in Basel zu sehen sein werden: Aus der Risa-Familie ist der Risa V-20 zu erwähnen, ein patentierter Anschlaghalter der nachträglich an Anschlusseisen von 5 bis 20 Millimetern Durchmesser befestigt werden kann, nur aus zwei Teilen besteht und sich automatisch am Anschlusseisendurchmesser anpasst. Alle Mitglieder der Risa-Produktefamilie finden Anwendung als Distanz- und oder als Anschlaghalter für Wandschalungen.

Besonders zu erwähnen ist auch der Risa-Excenter, der sich als günstigster aller Anschlaghalter besonders für Sichtbeton und beim Einsatz von Fugenbändern eignet.

Besondere Aufmerksamkeit werden einmal mehr der neue Uni-Betonanker und die neue Uni-Betonhülse, die sich mit ihrer einfachen Handhabung und den neuen Anwendungsmöglichkeiten dank Montageplatte und Verlängerungshülse als Befestigung von Deckenrandabschalungen, einhäuptigen Schalungen, Konsolen, Gerüsten, Schutzgeländern und vielem mehr eignen. Auch der Uni-Fix-Dachrandhalter wird zu sehen sein. Er bietet eine einfache und stabile Systemlösung für Flachdachrand- und Terrassenabschlüsse und wird, neben einer wesentlichen Zeitersparnis, ästhetischen und dämmungstechnischen Ansprüchen gerecht.

Erwähnt sei hier auch die Bego-Familie, ein Deckenrandabschalungssystem, das Ausschal­arbeiten und Reinigungsarbeiten überflüssig macht. Und schliesslich das V-Max-Board, mit dem Arbeitsfugen mit Eisendurchdringungen einfach hergestellt werden können. Der Vorteil ist, dass die Abschalung aus reinem Beton besteht und im Bauwerk verbleibt.

Für Bauwerke mit weisser Wanne ist das V-Max-Board WD mit innenliegendem Fugenband erhältlich. Alle V-Max-Boards entsprechen den Anforderungen der SIA 262 zur Schubfestigkeit von Fugen.

Für alle Albanese-Produkte gilt, dass sie grosse Zeitersparnis mit sich bringen sowie die Sicherheit erhöhen und Kosten senken.

Halle 1.0 – Stand B91
Tel. 052 213 86 41
www.albanese.ch