Ausstellerbericht Bau München: ZZ Wancor AG

Ausstellerbericht Bau München: ZZ Wancor AG

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Stefan Gyr

ZZ Wancor präsentierte in München die «Urban»-Fassadenziegel. Diese Terracotta-Fassadenziegel seien Baumaterialien, die Ästhetik und Funktionalität vereinen, erklärte Leonardo Ruvutuso, Objektberater Ost.

Ton erfülle auch nahezu alle Ansprüche an einen nachhaltigen Baustoff: Er ist ein reines Naturprodukt, das lokal abgebaut wird und damit nur kurze Transportwege verursacht. «Urban»-Fassadenziegel werden objektspezifisch im Dialog mit den Auftraggebern hergestellt. Der Farb- und Oberflächengestaltung sind fast keine Grenzen gesetzt. Die Fassadenziegel gewähren nicht nur grosse geometrische Freiheiten, sondern lassen sich auch schnell und leicht verarbeiten. Sie sind flexibel, was Überdeckungen und Längen angeht. Auch beim Bau der neuen Wohnanlage am Krøyers Plads in Kopenhagen setzten die Architekten auf diese Fassadenziegel.

www.zzwancor.ch

Leonardo Ruvutuso, Objektberater Ost.
Quelle: 
Stefan Gyr

Leonardo Ruvutuso, Objektberater Ost.