14:10 KOMMUNAL

Radlader im Wintereinsatz gegen Glätte und Schnee

Geschrieben von: Joachim Zeitner (jz)
Teaserbild-Quelle: Wacker Neuson

Eigentlich sind Radlader viel zu schade, um sie lediglich auf Baustellen, Betriebs- oder Bauhöfen mit Schaufel und Ladegabel zu verwenden. Mit passenden Anbaugeräten können sie viel mehr. Insbesondere die winterliche Schneebeseitigung und Glättebekämpfung gehört dazu. Vor der Beschaffung und dem Einsatz müssen aber einige technische Punkte beachtet werden.

Radlader 7

Quelle: Komatsu

Jede Menge Schnee räumten Mitarbeiter von Komatsu auf ihrem Werksgelände in Hannover – unter anderem mit diesem kompakten Modell WA70M.

Schon gut, wenn man bei plötzlichen Wintereinbrüchen die passende Maschinentechnik zur Verfügung hat, um die Verkehrswege auf dem eigenen Bau- oder Betriebshof wieder freizubekommen. So ging es ausgerechnet den Leuten von Komatsu im norddeutschen Hannover. Normalerweise bleibt die Landeshauptstadt Niedersachsens von härteren Winterereignissen verschont – aber was ist dieses Jahr schon normal?

Am zweiten Sonntag im Februar gab es dort ungewöhnlich heftige Schneefälle. Davon war auch das 195 000 Quadratmeter grosse Betriebsgelände von Komatsu in der Hanomagstrasse betroffen. Mitarbeiter aus allen möglichen Abteilungen meldeten sich freiwillig und befreiten an diesem Sonntag die insgesamt rund 20 000 Quadratmeter grossen Verkehrsflächen von Schnee – und zwar mit Radladern aus eigener Produktion.

«Der Komatsu WA100M-8 ist extrem wendig und von daher für den Einsatz auf beengtem Raum zwischen den Gebäuden auf unserem Betriebsgelände sehr gut geeignet», sagt der Testingenieur Marcel Ellsiepen aus der Entwicklungsabteilung, einer der freiwilligen Fahrer. «Das hat der Radlader auch beim Freimachen der Rolltore, die wir überall auf dem Gelände haben, bewiesen. Als Hydrostat hat er dazu natürlich ordentlich Schubkraft. 

Ab hier ist dieser Artikel nur noch für Abonnenten vollständig verfügbar.

Jetzt einloggen

Sie sind noch nicht Abonnent? Übersicht Abonnemente

Geschrieben von

Freier Mitarbeiter für das Baublatt.

E-Mail

Auch interessant

Anzeige

Dossier

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten
© James Sullivan, unsplash

Spannendes aus Print und Online für Abonnenten

Dieses Dossier enthält die Artikel aus den letzten Baublatt-Ausgaben sowie Geschichten, die exklusiv auf baublatt.ch erscheinen. Dabei geht es unter anderem um die Baukonjunktur, neue Bauverfahren, Erkenntnisse aus der Forschung, aktuelle Bauprojekte oder um besonders interessante Baustellen.

Bauaufträge

Alle Bauaufträge

Newsletter abonnieren

Mit dem Baublatt-Newsletter erhalten Sie regelmässig relevante, unabhängige News zu aktuellen Themen der Baubranche.