Windstrom für 75`000 Haushalte

Windstrom für 75`000 Haushalte

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado wurde einer der weltgrössten Windparks gebaut. Über 120 Rotoren sorgen für 250 Megawatt Leistung.
 
Der Windpark "Cedar Creek 2" befindet sich im Bezirk Weld im Nordosten von Colorado mitten in der Prärie. Die erhöhte Lage erforderte eine spezielle Auslegung der Wind- Anlagen, besonders in punkto Klimatisierung. Auf einer Fläche von rund elf Quadratkilometern wurden 123 Windräder aufgestellt, die zusammen 250 Megawatt liefern. Dies reicht aus, um rund 75 000 Haushalte mit elektrischer Energie zu versorgen.
 
Über die Baukosten war von offizieller Seite nichts zu erfahren. Geht man von den heute üblichen Aufwendungen von 700 Euro pro installiertem Kilowatt aus, ergibt sich ein Anlagevolumen von rund 175 Millionen Euro. Vertraglicher Abnehmer des Stroms ist für eine Dauer von 25 Jahren die Public Service Company of Colorado. Eigentümer der Anlage sind der Projektentwickler und Kraftwerksbetreiber Sempra Generation sowie die BP-Gruppe über ihren Geschäftsbereich Windenergie. (tst)