Weltweit grösste Christus-Statue in Split

Weltweit grösste Christus-Statue in Split

Gefäss: 
Im Wettkampf um die weltgrösste Christus-Statue mischt jetzt auch Kroatien mit. In der Adriastadt Split soll das weltweit höchste Monument dieser Art entstehen. Das kündigte Bürgermeister Zeljko Kerum laut kroatischen Medien an.
 
Auf dem Spliter Hausberg Marjan soll eine 39 Meter hohe Christus-Figur das Denkmal für den jugoslawischen Staatsgründer Tito ersetzen. Finanzieren will es Kerum, der zu den reichsten Männern Kroatiens gehört und mit seinem Projekt das legendäre Vorbild in Rio zu übertreffen plant. Dieses ist nämlich 38 Meter hoch. Derweil rühmt sich das polnische Swibodzin, über das grösste Jesusdenkmal zu verfügen – dieses misst 36 Meter und kommt mit dem extra dafür aufgeschütteten Hügel gar auf 52 Meter. Erst vergangenes Jahr war es eingeweiht worden. Der Marjan in Split ist allerdings alleine schon rund 180 Meter hoch. Ab wann der Mega-Jesus seine Arme über der Stadt ausbreiten wird, steht  aber noch nicht fest. (mai/sda)