Weiterer Campus für Apple geplant?

Weiterer Campus für Apple geplant?

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Quelle: landbankllc.com

Offenbar plant Apple einen weiteren Campus in Sunnyvale, Kalifornien. In den Medien sind erste Bilder des Megaprojekts aufgetaucht.

Der Apple Campus 2 im kalifornischen Cupertino ist noch nicht mal fertiggestellt, da soll der Technik-Riese schon einen dritten Campus ins Auge fassen. Wie das Silicon Valley Business Journal berichtet, ist dieser Gebäudekomplex ebenfalls in Kalifornien geplant, und zwar in Sunnyvale. Der Campus breitet sich demnach am Central Expressway an der Ecke Wolfe Road auf einer Fläche von mehr als 72‘000 Quadratmetern aus. Geplant ist offenbar ein Hauptgebäude, das mit drei Nebengebäuden – Flügeln gleich – verbunden ist und künftig Platz für 3000 Mitarbeiter bieten soll. Dem Bericht zufolge wird beim neuen Campus auf eine Menge gebogenes Glas gesetzt. Dabei solle der Eindruck vermittelt werden, als würde sich die Hülle der Gebäude nach aussen, aber auch nach innen wölben, heisst es.

Wie das Business Journal schreibt, ist Apple für den neuen Campus einen Deal mit dem Unternehmen Landmark Investments eingegangen, das den Komplex in Zusammenarbeit mit dem Design-, Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüro HOK realisieren will. Die Bedingungen des Deals seien nicht bekannt, aber man gehe davon aus, dass sich Apple einmieten werde. Ein Baubeginn steht noch nicht fest. (mt/pd)