Weisse Liste mit sauberen Baumaschinen-Motoren

Weisse Liste mit sauberen Baumaschinen-Motoren

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Moderne Baumaschinen erfüllen die Luftreinhalte-Vorschriften bereits ab Werk. Das Bundesamt für Umwelt (Bafu) hat deshalb eine Liste mit all jenen Motoren veröffentlicht, welche ohne nachträgliche Filterausrüstung auskommen.
zvg
Quelle: 
zvg
Moderne Baumaschinen sind bereits ab Werk mit einem wirksamen Partikelfilter ausgestattet.
 
Mit dem Aktionsplan Feinstaub hat der Bundesrat eine Reihe von Massnahmen zur Verminderung des Feinstaubs und insbesondere des krebserregenden Dieselrusses beschlossen. 2008 wurde die Luftreinhalteverordnung (LRV) angepasst und ergänzend zu den EU-Vorschriften festgelegt, dass Baumaschinen eine bestimme Partikelanzahl (1×1012) nicht überschreiten dürfen.
 
Zur Erreichung dieses Ziels gibt es zwei Wege: Entweder kann für eine Baumaschine die Einhaltung des Grenzwertes nachgewiesen werden, der die Maschine kann nachträglich mit einem geprüften Partikelfiltersystem ausgerüstet werden.
 
Da zunächst keine Maschinen direkt ab Werk erhältlich waren, welche den Anzahlgrenzwert einzuhalten vermochten, mussten Baumaschinen ursprünglich stets mit Nachrüstfiltern ausgerüstet werden. Als Vollzugshilfe wurde die Auswahl an geprüften Partikelfiltern vom BAFU in einer Liste publiziert. Um die Aktualität zu garantieren, ist die Liste seit Juli 2010 in einer laufend nachgeführten Webversion verfügbar. Sie umfasst mittlerweile über 70 Filtersysteme.

Neue Motoren sind ab Werk sauber

Seit diesem Jahr bauen zahlreiche Motorenhersteller im In- und Ausland Partikelfilter bereits ab Werk ein, um die gestaffelt nach Leistung geltende EU-Abgasstufe IIIB einhalten zu können. In den meisten Fällen können diese Motoren damit den Grenzwert der LRV erfüllen. Um diesem Umstand gerecht zu werden, hat das BAFU die bewährte Partikelfilterliste nun um eine zweite Liste der LRV-konformen Motorentypen ergänzt.
 
Die neue Liste enthält alle Motorenfamilien, bei welchen die Einhaltung des Partikelanzahl-Grenzwertes der LRV durch ein anerkanntes Prüflabor nachgewiesen wurde. Zurzeit umfasst die Liste neun Motorenfamilien. Bei verschiedenen Herstellern sind weitere Konformitätsprüfungen in Planung oder bereits im Gang, entsprechend dürfte diese Liste bald ergänzt werden. (mgt/mrm)