Vorarbeiten für Pistensanierung

Vorarbeiten für Pistensanierung

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Foto: Rama
In wenigen Tagen beginnen die Vorarbeiten für die Sanierung der Piste 14/32 auf dem Zürcher Flughafen. Die Hauptarbeiten finden voraussichtlich im Sommer 2014 statt.
 
Foto: Rama
Quelle: 
Foto: Rama
Der Flughafen Zürich.
 
Die Hauptlandepiste des Flughafens Zürich wird stark beansprucht. Der Mittelstreifen der Piste muss deshalb umfassend saniert werden. Die Vorarbeiten für die Sanierung beginnen am 6. August, wie die Flughafen Zürich AG mitteilt. Zu den vorauslaufenden Bauprojekten gehören die Sanierung der Elektroinstallationen und die damit verbundenen neuen Leitungsstrassen entlang der Piste. Grabarbeiten im Erdreich, die Herstellung der neuen Leerrohrtrassen und die Verlegung von neuen Elektrokabeln sind dafür erforderlich.
 
Im Sicherheitsbereich der Pisten und Rollwege wird jeweils nach Flugbetriebsende gearbeitet, laut Flughafen von 23.30 Uhr bis 6 Uhr in den Nächten von Sonntagabend bis Freitagmorgen. In den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag wird in der Regel nicht gearbeitet. Die Hauptbauarbeiten auf der Piste finden dann in den Sommermonaten des Jahres 2014 statt. (dvk)