Urner Kantonsstrassen werden archiviert

Urner Kantonsstrassen werden archiviert

Gefäss: 
Diese Woche ist auf den Urner Kantonsstrassen ein Spezialfahrzeug unterwegs, das Im Auftrag der kantonalen Baurdirektion Panoramabilder der Verkehrswege erstellt. Dabei werden sämtliche Strassen, Verkehrsschilder und Installationen des insgesamt 150 Kilometer messenden Verkehrsnetzes fotografiert – so, wie man dies von Google Street View kennt.
 
Die Baudirektion Uri will mit diesen Bildern den Zustand der Urner Kantonsstrassen erfassen. Die Aufnahmen dienen als Grundlage für die Inventarisierung der Fahrbahn und der dazugehörigen Ausstattung. Wichtig sind sie auch für das Erhaltungsmanagement. Sind die Bilder für die Mitarbeiter der Baudirektion zugänglich gemacht, sollen sie dann auf jeden Punkt des Kantonsstrassennetzes zugreifen können. Dank dem Einsatz der Panoramafotografie könne die Erhebung des Strassenzustands leichter, schneller und somit kostengünstiger ausgeführt werden, teilt dazu die Baudirektion mit. (mai)