Ufenau: Startschuss für neue Gastwirtschaft

Ufenau: Startschuss für neue Gastwirtschaft

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Bild zvg

Es geht vorwärts auf der Insel der Stille im Zürichsee. Einsiedelns Mönche haben der Sanierung des Restaurants zu den Zwei Raben auf der Ufenau zugestimmt. Die Mittel für die ersten Planungsschritte sind nun freigegeben.

Seit über 1000 Jahren gehört die Insel Ufenau dem Kloster Einsiedeln. Wie es in einer Mitteilung heisst, haben die Mönche dem bestehenden Richtprojekt zugestimmt und die Mittel für die ersten Planungsschritte freigegeben. Sie umfassen das Vorprojekt, das Bauprojekt, das Baugesuch und die Kostenermittlung für die Sanierung des Hauses zu den Zwei Raben, den Holzanbau und damit verbunden die Erneuerung der Gastwirtschaft. Die Resultate können voraussichtlich nach den Sommerferien erwartet werden. Danach sollen die Präsentation des Projekts in der Öffentlichkeit sowie die Einreichung des Baugesuchs folgen. Bereits im Februar hatte Bundesbern grünes Licht für die Umgestaltung der baufälligen Gebäude gegeben.

Die Architekturarbeiten werden vom Büro Roskothen Architekten in Rapperswil-Jona ausgeführt. Als Projektleiter soll Architekt Pius Bieri, freier Mitarbeiter des Büros, fungieren. Er ist auf der Insel bereits seit fast zehn Jahren für die Projektierung des Hauses zu den Zwei Raben zuständig und hat auch die Restaurierung der Sakralbauten geplant und ausgeführt.

Gibt’s jetzt wieder Streit?

Nach einigen Jahren der Ruhe rückt die Insel der Stille nun also wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Bleibt zu hoffen, dass es dieses Mal reibungsloser läuft. Wir erinnern uns: Als Stararchitekt Peter Zumthor vor Jahren schon einmal eine neue Gastwirtschaft für die Ufenau entworfen hatte, entbrannte ein heftiger Streit verschiedener Interessengruppen. Während eine Seite vom Projekt „Sommerrestaurant“ begeistert war, wollten andere die Insel bewahren, wie sie ist. Denn das Kleinod ist mehrfach geschützt – einmalig in der Schweiz. Der Ufenau-Streit endete letztlich vor dem Bundesgericht, das den Zumthor-Bau verbot. Danach wurde es still um die Insel der Stille – bis jetzt… (mt)

Quelle: 
Bild zvg
Die Ufenau und ihre Bauten: das Haus zu den Zwei Raben mit dem Holzanbau (grau) und die Scheune daneben.