Treppenstufe in Berner Frauenklinik abgebrochen

Treppenstufe in Berner Frauenklinik abgebrochen

Gefäss: 
Die abgebrocheneTreppenstufe in der Berner Frauenklinik geht auf einen „lokalen Ausführungsmangel“ zurück. Das hat die Überprüfung des Schadens durch einen externen Sachverständigen ergeben.
 
Das Inselspital wird nun die Treppe abstützen lassen, um sie möglichst rasch wieder in Betrieb nehmen zu können. Die übrigen beiden Treppenhäuser in der Frauenklinik können uneingeschränkt benutzt werden. Dies geht aus einer Mitteilung des Inselspitals hervor, zu welchem die Frauenklinik gehört. Die Treppenstufe war gestern Dienstag plötzlich abgebrochen, worauf das Treppenhaus abgesperrt wurde. Schon am Dienstag vermeldete das Inselspital den Zwischenfall, bei dem niemand verletzt wurde. - Die 2002 eingeweihte Berner Frauenklinik geriet 2009 in die Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass die Südfassaden-Tragkonstruktion stark beschädigt ist und bereits saniert werden muss. Demnächst will nun das Inselspital die Fassade sanieren. Es schreibt in seiner Mitteilung, das Gebäude sei stabil. (mai/sda)
 
Lesen Sie dazu auch den Artikel Teure Renovation der Berner Frauenklinik vom 15. August 2013