Tödlicher Sturz vom Gerüst

Tödlicher Sturz vom Gerüst

Gefäss: 
Ein 45-jähriger Tscheche ist im Spital den schweren Verletzungen erlegen, die er bei einem Arbeitsunfall in Niederbipp BE erlitten hatte.
 
Der Mann war am Freitagabend in einem Fabrikationsbetrieb von einem Montagegerüst mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei habe er sich schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Am Samstag ist er verstorben, teilte die Kantonspolizei Bern am Sonntag mit. Die Abklärungen zum Unfallhergang seien im Gang. (sda)