Swiss Technology Award für Mesh-Mould-Verfahren

Swiss Technology Award für Mesh-Mould-Verfahren

Gefäss: 

Mesh Mould ist eine neuartige Bautechnologie, bei der Schalung und Bewehrung miteinander kombiniert werden.

Aufwendige Holzschalungen werden damit überflüssig. Entwickelt wurde das Verfahren an der ETH Zürich und am Future Cities Lab in Singapur. Das Projekt ist Teil des Nationalen Forschungsschwerpunktes „Digitale Fabrikation“.  Nun ist die neuartige Bauweise am Swiss Innovation Forum in der Kategorie „Inventors“ mit dem Swiss Technology Award 2016  ausgezeichnet worden.

Erstmals angewandt wird es nächstes Jahr, und zwar am NEST, dem Forschungsgebäude der Empa in Dübendorf. (mai/mgt)

Mehr über die Technologie, Bilder sowie einen Film dazu finden Sie im Artikel vom 24.10.2016: Neuartige Technologie im Stahlbetonbau vereint Schalung und Bewehrung