Stützmauer beim Bundeshaus wird saniert

Stützmauer beim Bundeshaus wird saniert

Gefäss: 

Die Stützmauern der Bundeshausterrasse werden saniert. Dies teilte das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) mit. Im Bereich der Kanzel weise die Stützmauer einen statisch kritischen Zustand auf, was erweiterte bauliche Massnahmen erforderlich mache.

Für die Sanierungsarbeiten werden aus Sicherheitsgründen rückseitig der Stützmauer Verstärkungen angebracht. Zudem müssen für die Intstandsetzungsmassnahmen eine Baugrube ausgehoben und die Bäume entfernt werden. Sie werden jedoch wieder ersetzt. Die Arbeiten im Bereich der Kanzel und der Bundesterrasse beim Bundeshaus West starten Mitte Monat und dauern bis im Herbst nächsten Jahres.

Für die Arbeiten wird die Terrasse gesperrt. Allerdings soll ein Teil der neugestalteten Bundesterrasse vor dem Bundeshaus Ost ab Ende Juli 2016 wieder öffentlich zugänglich sein.  (mai/mgt)