Stilvoll den Sommer geniessen

Stilvoll den Sommer geniessen

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Mittlerweile ist die von Möbel Pfister 2010 lancierte junge Design-Linie "Atelier Pfister" etabliert. Die neuste Kollektion überrascht mit sorgfältig gestalteten Wohnobjekten.
 
 
Als Möbel Pfister vor über zwei Jahren eine von jungen Designern gestaltete Linie lancierte – "Atelier Pfister" –, unkte man in der Szene, dass die erste auch gleich die letzte Kollektion sein dürfte. Das Angebot in- und ausländischer Anbieter schien so gross, dass eine neue Kollektion, auch wenn sie von einem etablierten Hersteller stammte, ziemlich überflüssig erschien. Nun, zwei Jahre Jahre später präsentiert die Aargauer Firma aus Suhr bereits ihre dritte Kollektion. Spiritus Rector ist wiederum der einzige internationale Designstar der Schweiz Alfredo Häberli. Unter seiner Ägide gestalteten Claudia Caviezel, StauffacherBenz, Atelier Öi und Frédéric Dedelley reizvolle Zutaten für geschmackvolles Wohnen.
Dabei fügen sich die neuen Produkte nahtlos in die bereits bestehenden Kollektionen aus den Jahren 2010 und 2011 ein, ergänzen und komplettieren diese. Mittlerweile kann man sich eine ganze Wohnungseinrichtung inklusive Gartenmobiliar mit den innovativen Produkten aus Schweizer Produktion zusammenstellen. Merkmal der neuen wie bisherigen Kollektionen ist eine unaufgeregte Formensprache der einzelnen Objekte, dabei zeigen sie aber Innovationsgeist in ganz verschiedene Richtungen. Sei es das neuartige Schranksystem von Moritz Schmid mit textiler Umhüllung oder die vielseitig kombinierbare Sofa-/Sessel-Kombination vom Atelier Öi.(tst)