Spezialist für Isolierglaselemente

Spezialist für Isolierglaselemente

Gefäss: 
Félix constructions SA montiert die letzten Isolierglaselemente für die Aussenhaut des 41 Stockwerke und 165 Meter hohen Torre Iberdrola in Bilbao. Das Hochhaus, das gegenüber dem berühmten neuen Guggenheim-Museum erstellt wird, rundet die architektonische Neugestaltung der baskischen Stadt ab.
 
 
Hier entstehen 50 000 m2 Bürofläche, die mehrheitlich für den neuen Hauptsitz der baskischen Unternehmensgruppe Iberdrola genutzt werden. Die international tätige Iberdrola-Gruppe ist auf die Produktion, die Verteilung und den Vertrieb von Elektrizität und Erdgas spezialisiert. Sie engagiert sich stark im Bereich der erneuerbaren Energien und ist zurzeit eine der weltweit grössten Produzenten von Windenergie.
 
Konzipiert wurde das Gebäude vom US-amerikanischen Architekturbüro Pelli Clarke Pelli, das auch die Petronas Towers in Kuala Lumpur entworfen hat. Das Hochhaus hat die Form eines gleichschenkligen Dreiecks mit konvexen, leicht konisch zulaufenden Fassaden. Die vollständig verglaste Doppelfassade besteht aus einer senkrechten Innenhaut (Einfachverglasung) und einer schrägen Aussenhaut (Isolierverglasung). Aufgrund dieser speziellen Geometrie haben alle Glaselemente unterschiedliche Masse, was eine 3D-Konstruktion erforderlich machte. Alle Verglasungen (5 Schichten) sind aus hochwertigem Weissglas und gewährleisten eine Lichtqualität, die sich durch hohe Transparenz und Farbintensität auszeichnet.
 
– Fassadenfläche: 2 x 24 000 m2
– Fassadenbau: April 2009 bis Oktober 2010
– Fertigstellung: Sommer 2011
 
IFélix constructions SA
Intelligent Building Envelopes
Switzerland
Route de la Pâle 14
1026 Denges-Lausanne
 
 [[GoogleMap]]