Spatenstich für neuen Tunnel bei Siders

Spatenstich für neuen Tunnel bei Siders

Gefäss: 
Die Simplon-Bahnstrecke soll modernisiert werden. Deshalb wollen die SBB den 135jährigen Gobet-Tunnel bei Siders mit einem neuen ersetzen, der Geschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern pro Stunde erlaubt. Heute fand der Spatenstich statt.
 
Im Jahr 1877 in Betrieb genommen, entspricht der Gobet-Tunnel nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Darum wird er durch einen zweigleisigen Tunnel südlich der bestehenden Strecke ersetzt. Er führt durch die Berghänge von Siders und besteht aus drei Abschnitten. Zwei davon werden in offener Bauweise erstellt und anschliessend überdeckt. Mit dem Aushubmaterial des neuen Tunnels wird der alte gefüllt. 2015 soll das 373 Meter lange Bauwerk in Betrieb gehen. - Die SBB investieren 58.5 Millionen Franken in das Projekt. (mai)