Sebastian Vettel kauft Anwesen in Eschenz

Sebastian Vettel kauft Anwesen in Eschenz

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Adrian Michael, commons.wikimedia.org, CC

Ein knapp 5000 Quadratmeter grosses Grundstück mit Seeanstoss nennt der deutsche Formel-1-Pilot Sebastian Vettel seit kurzem sein Eigen. Was er dort plant, ist noch nicht bekannt.

Quelle: 
Adrian Michael, commons.wikimedia.org, CC
Eschenz mit Untersee

Eschenz‘ Gemeindeammann Claus Ullmann hat einen Bericht der „Thurgauer Zeitung“ bestätigt, wonach Sebastian Vettel das Grundstück vor rund sechs Wochen gekauft hat. Die Parzelle liegt direkt am Untersee. Für das Gebiet gebe es einen detaillierten Gestaltungsplan, so Ullmann. Danach seien auf der Parzelle Neubauten mit einer Nettowohnfläche von 400 Quadratmetern auf zwei Geschossen möglich.

Auf dem Grundstück, das bislang einer Erbengemeinschaft gehört hat, steht unter anderem ein geschütztes Badehaus, das die Zürcher Architektin Lux Guyer gebaut hat.

Welche Pläne der Formel-1-Star nun mit seinem nigelnagelneuen Grundstück hat, weiss man in Eschenz noch nicht. Nur so viel: Laut dem Gemeindeammann gibt es bisher noch keine Baueingaben. Immerhin besitzt er ja bereits ein Anwesen, das er auch bewohnt. Es befindet sich in Kemmental. (pd/mt)