Schon wieder ein Hochhaus

Schon wieder ein Hochhaus

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
In Zürich West soll bis 2014 ein weiteres Hochhaus entstehen: Zwischen dem Prime Tower und dem Mobimo Tower plant Losinger Marazzi einen 21-stöckigen Bau mit Eigentumswohnungen.
zvg
Quelle: 
zvg
Rechts neben dem Mobimo und dem Prime Tower: das geplante neue Hochhaus.
 
131 Eigentumswohnungen im mittleren bis gehobenen Preissegment: Diese will der Totalunternehmer Losinger Marazzi in einem 77 Meter hohen Neubau bis 2014 bereitstellen. An der Turbinenstrasse in Zürich, in unmittelbarer Nähe der bestehenden Hochhäuser Prime Tower (126 Meter) und Mobimo Tower (81 Meter), soll der neue, noch namenlose Wohnturm gebaut werden
 
Im Frühjahr 2012 soll der Baubeginn erfolgen, ab Herbst desselben Jahres will man auch schon die Wohnungen, die zwischen 70 und 140 Quadratmeter gross geplant sind, zum Verkauf ausschreiben. Konkrete Preise liegen noch nicht vor, doch will man die Wohnungen "im mittleren bis gehobenen Preissegment ansiedeln", wie Jürgen Friedrichs, der Leiter Immobilienentwicklung Zürich bei Losinger Marazzi, erklärt.

Noch drei Neubauten

Der neue Wohnturm ist aber nur eines von mehreren Bauvorhaben, die das Unternehmen auf dem Gelände realisieren will. Dazwischen will man schon bis Mitte 2013 drei weitere Wohnhäuser mit 227 Wohnungen errichten. Und gleich nebenan ist der Maaghof geplant, eine gemischte Wohn- und Büroüberbauung von 41300 Quadratmetern Nutzfläche.
 
Auf der anderen Seite des Gleisbogens wird übrigens ebenfalls vertikal geplant: Dort planen die Elektrizitätswerke der Stadt einen 80 Meter hohen Verwaltungsneubau. (bk)