Sanierter Bahnabschnitt über Rhein und Grenze pünktlich fertig

Sanierter Bahnabschnitt über Rhein und Grenze pünktlich fertig

Gefäss: 
Die erneuerte Eisenbahnstrecke St. Margrethen - Lustenau der Linie Zürich - München kann plangemäss morgen Samstag in Betrieb gehen. Heute Nachmittag fand an der Grenze beim Rhein ein feierlicher Festakt mit Politikern aus der Schweiz und aus Österreich statt.

 

Die Bauarbeiten am 1,6 Kilometer langen Streckenabschnitt über den Rhein, die A1 und über die Landesgrenze sind Ende 2010 aufgenommen worden. Die Projektleitung lag bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). AUs Gründen des Hochwasserschutzes musste die imposante Brücke über den Rhein um zwei Meter angehoben werden. Sie hat eine Stützweite von 102 Metern, diejenige über die Autobahn A1 ist rund 80 Meter lang. - Die gesamten Investitionen in den Streckenabschnitt betragen laut ÖBB rund 90 Millionen Euro. Bis 2015 sollen nun in Vorarlberg noch Bahn- und Haltestationen erneuert werden. (mai/sda)