Rosige Zeiten für Ingenieure und Architekten

Rosige Zeiten für Ingenieure und Architekten

Gefäss: 
Die Schweizer Ingenieure und Architekten sind laut einer Umfrage des Branchenverbandes SIA zufrieden mit der Geschäftslage. Wie schon bei der Juli-Umfrage bezeichneten 90 Prozent der Firmen die Geschäftslage als gut oder befriedigend, lediglich 6 Prozent als schlecht.
 
Auch die Beurteilung des Auftragsbestandes in dieser konjunktursensitiven Branche hat sich nur minim verändert. Laut der am Donnerstag veröffentlichten Umfrage bezeichnete über die Hälfte den Auftragsbestand als gut. Bei knapp 30 Prozent lag er höher als im Vorquartal. Der ausländische Auftragsbestand ist jedoch seit April rückläufig. (sda)