Revidierte Brandschutzvorschriften gelten ab 2017

Revidierte Brandschutzvorschriften gelten ab 2017

Gefäss: 

Die Brandschutzvorschriften, die seit 2015 gelten, sind im laufenden Jahr von der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherung (VFK) teils revidiert worden. Dies soll das Zusammenspiel von Bauproduktegesetzgebung und Brandschutzvorschriften erleichtern.

So können Dank der Anpassungen bisher im Brandschutz bewährte Produkte ab 2017 unter Angabe der Euroklasse wieder verwendet werden. – Aus der Teilrevision ergeben sich Änderungen in 16 Richtlinien, neun Erläuterungen sowie in drei Arbeitshilfen. Die überarbeiteten Dokumente sind auf www.praever.ch einsehbar. Sie können auch ab sofort bei der VFK bestellt werden, ausgeliefert werden sie ab Dezember.

Das Interkantonale Organ Technische Handelshemmnisse hat im September die Teilrevision gutgeheissen. (mai/mgt)