Poetische Kernkraftwerke

Poetische Kernkraftwerke

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg
Verträumte Bilder von Kernkraftwerken sind kein Widerspruch. Das zeigt die Fotografin Anja Behrens auf ihrer Website und regt damit zum Nachdenken an.
 
zvg
Quelle: 
zvg
Winterhimmel über dem KKW Isar-Ohu.
 
Auf den ersten Blick sind die in sanften Dunst getauchten Landschaften poetisch. Sie wirken fast meditativ, wenn da nicht die Kernkraftwerke wären, die bei näherem Hinsehen vor den zarten Morgen- oder Abendhimmeln sichtbar werden. - Die deutsche Fotografin Anja Behrens hat sich auf eine Reise durch Deutschland begeben und Kernkraftwerke für ihre kleine Serie „Kritische Gefilde“ abgelichetet. Die Serie soll den Blick auf eine schöne Landschaft verunsichern und zum Nachdenken anregen. Das ist ihr gelungen. (mai)