Neuer Präsident der Aargauer Baumeister

Neuer Präsident der Aargauer Baumeister

Gefäss: 
Der baumeister verband aargau hat einen neuen Präsidenten: Martin Kummer wurde an der GV zum Nachfolger von Richard Meyer gewählt, der den Verband seit 2000 präsidierte.

 

Martin Kummer war langjähriges Vorstandsmitglied, damit ist ihm die Verbandsarbeit bestens vertraut. „Ich möchte die neu organisierte Verbandsarbeit – mehrere Personen teilen sich die Aufgaben – konsolidieren, die Ausbildung für Fachkräfte weiter ausbauen und als Verband ein gutes Dienstleistungsangebot für die Mitglieder zur Verfügung stellen“, so der heute 54-Jährige. An Bedeutung zunehmen soll auch die Arbeit der Paritätischen Berufskommission Aargau, zumal es für alle Bauunternehmer gleiche Voraussetzungen zu gewährleisten gilt. – Neben seinem Engagement beim Verband ist Kummer Inhaber eines Bauunternehmens, der Treier AG. (mai/mgt)