Neuer Pavillon wird gebaut

Neuer Pavillon wird gebaut

Gefäss: 
 
Die Stadt Winterthur hat wegen der regen Bautätigkeit immer noch zu wenig Schulzimmer. Zusätzlich zu den bereits im Frühling beschlossenen Pavillon-Bauten in verschiedenen Quartieren muss die Stadt nun in Oberwinterthur einen weiteren Pavillon bauen.
 
 
Der zweigeschossige Bau soll beim Primarschulhaus Guggenbühl erstellt werden, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Das gleiche Pavillon-Modell sei bereits beim Schulhaus Tössfeld gebaut worden und bewähre sich. Der Bau bietet Platz für sechs Primarschul-Klassenzimmer und vier Gruppenräume.
  
Er wird 2,35 Millionen Franken kosten und soll auf das neue Schuljahr 2013/14 zur Verfügung stehen. Der Pavillon soll die Platzknappheit entschärfen, bis im Schuljahr 2015/16 das geplante Schulhaus Zinzikon bereit steht. In diesem Neubau sind 16 Klassenzimmer und eine Doppelturnhalle eingeplant. (sda)