Neuer Name der Gesamtdienstleister

Neuer Name der Gesamtdienstleister

Gefäss: 

Der Verband der Gesamtdienstleister der Bau- und Immobilienbranche hat einen neuen Namen: Entwicklung Schweiz. Heute wurde der neue Auftritt des Verbandes mit einer offiziellen Eröffnungsveranstaltung im Beisein von Bundesrat Johann Schneider-Ammann besiegelt. Dies teilte der Verband mit.

Mit dem neuen Namen und dem neuen Auftritt präsentiere sich der Verband der Gesamtdienstleister der Bau- und Immobilienbranche glaubwürdig und selbstbewusst als schweizerischer Branchenverband,  heisst  es dazu in der Medienmitteilung weiter. Entwicklung Schweiz will sich in vielen Bereichen in der Öffentlichkeit, Politik, Wirtschaft und Nachwuchsförderung persönlich einbringen um damit einen „nachhaltigen Beitrag zu einer lebenswerten Schweiz“  leisten.  Zudem wollen seine Mitglieder  „Verantwortung übernehmen und  Position zu beziehen“ wenn es um Themen wie Verdichtung, Ersatzneubauten, Raumplanung oder „Energie 2050“ geht. (mai/mgt)