Neuer CFO bei Sika

Neuer CFO bei Sika

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: zvg

Wechsel bei Sika: Adrian Widmer, bisheriger Leiter Group Controlling und M&A, wird per 1. März zum Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied der Konzernleitung. Er tritt damit die Nachfolge von Ronald Trächsel an.

Der 45-jährige Widmer leitet seit sieben Jahren das Controlling der Sika Gruppe, zudem verantwortet seit vier Jahren den für Sika wichtigen Bereich M&A. In diesen Funktionen habe sich der Schweizer als Führungspersönlichkeit mit hervorragenden Leistungen und grosser Sachkenntnis im Unternehmen weltweit bewiesen, teilt dazu der Bauchemiekonzern mit. Widmer ist verheiratet, zweifacher Vater und besitzt einen Wirtschaftsabschluss (lic. oec. publ.) der Universität Zürich.

Wie das Unternehmen mitteilt, will Ronald Trächsel eine neue berufliche Herausforderung ausserhalb der Sika Gruppe übernehmen. Er habe das Finanzwesen der Sika seit 2008 als umsichtiger CFO geführt und verlasse nun den Konzern mit der Anerkennung seines wertvollen Beitrags zum Unternehmenserfolg, heisst es weiter. (mai/pd)

Quelle: 
zvg
Sika sanierte die Oberfläche der Sydney Harbour Bridge.