Neuer CEO, neuer VR-Präsident

Neuer CEO, neuer VR-Präsident

Gefäss: 
Neue Gesichter bei der Unternehmensspitze der Sika: Mit Paul Hälg erhält der Konzern einen neuen Verwaltungsratspräsident und mit Jan Jenisch einen neuen CEO.
 
Neue Gesichter bei der Unternehmensspitze der Sika: Der Verwaltungsrat hat Paul Hälg zum Nachfolger des heutigen Präsidenten Walter Grüebler ernannt. Hälg tritt seine neue Funktion nach der Generalversammlung vom 17. April 2012 an. Bei dem Klebstoffriesen sitzt er seit 2009 im Verwaltungsrat. Die neue Funktion wirkt sich auch auf Hälgs übrige Engagements aus: Er übergibt das Präsidium des Verwaltungsrates des Spezialkunststoffherstellers Gurit nach der Generalversammlung 2012 an Peter Leupp und tritt aus dem Gremium zurück.
 
Sika erhält auch einen neuen CEO. Jan Jenisch tritt auf den 1. Januar 2012 die Nachfolge von Ernst Bärtschi an. Bärtschis frühzeitige Pensionierung hatte Sika schon Ende letzten Jahres kommuniziert. Jenisch ist seit 1996 bei Sika und gehört seit 2004 der Geschäftsleitung an. (mai/sda)