Neuer CEO für Alp Transit Gotthard AG

Neuer CEO für Alp Transit Gotthard AG

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: © AlpTransit Gotthard AG

Die Bauherrin des Ceneri-Basistunnels, die Alp Transit Gotthard AG, verkleinert ihre Führungsetage. Nach dem Rücktritt des langjährigen CEOs Renzo Simoni übernimmt Dieter Schwank, bisher Leiter des Rechtsdienstes, zusätzlich die Aufgaben des Geschäftsführers.

Der 56-jährige Rechtsanwalt Dieter Schwank leitet seit 2009 den Rechtsdienst der Alp Transit Gotthard AG. Jetzt übernimmt er ab 1. Juli auch die Aufgaben des Geschäftsführers. Wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heisst, habe man die Struktur der obersten operativen Führung infolge des Ausscheidens des langjährigen CEOs Renzo Simoni per Mitte 2017 angepasst. Er wird die Fertigstellung der Flachbahn durch die Alpen zu Ende führen. Nach der Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels letztes Jahr ist die Alp Transit Gotthard AG noch mit dem Bau des Ceneri-Basistunnels beschäftigt, der 2020 in Betrieb gehen soll. Mit Dieter Schwank habe man eine optimale Lösung gefunden, so Verwaltungsratspräsident Werner Marti. (mt/pd)

Quelle: 
© AlpTransit Gotthard AG
Dieter Schwank, ab 1. Juli neuer CEO der Alp Transit Gotthard AG