Mit dem iPhone über Stock und Stein

Mit dem iPhone über Stock und Stein

Gefäss: 
Seit einem Jahr bietet der Bund eine Fülle von Geoinformationen im Internet an, auf www.geo.admin.ch. Über den Kartenviewer können hier die Geodaten betrachtet, ausgedruckt und bezogen werden, täglich wird er von bis zu 10'000 Usern frequentiert. Neu lassen sich die Daten über mobile.map.geo.admin.ch auch mit Smartphones und iPads nutzen.
 
In Zusammenarbeit mit Kantonen, Städten, Hochschulen und Privaten hat der Bund die Grundlagen für mobile.map.geo.admin.ch erarbeitet, damit sein Angebot auf mobilen Geräten verfügbar ist. Realisiert wurde eine webbasierte Lösung, die sowohl auf Android-Geräten als auch auf dem iPhone oder dem iPad funktioniert. Wer mobile.map.geo.admin.ch nutzen will, muss keine zusätzliche Software herunterladen. Er braucht weder Login noch Passwort: Man gibt dazu die URL auf dem mobilen Gerät ein, gelangt so automatisch zur mobilen Version des Kartenviewers.

Unterwegs in die Vergangenheit

Geodaten des Bundes haben meistens amtlichen Charakter und sind von hochwertiger Qualität. Auch historisches Kartenmaterial steht zur Verfügung. Damit können Anwender zum Beispiel an Ort und Stelle erfahren, ob sie sich auf einem alten Verkehrsweg befinden oder sie können Informationen über die Geschichte eines Gebäudes in ihrem Blickfeld abrufen. Es lässt sich ebenso nach Gemeinden, Ortschaften, Gewässern oder Bergen suchen. Weiter erhältlich sind unter anderem Informationen über Gefahrenzonen, Naturschutzgebiete sowie Stadt- und Siedlungsentwicklung.
 
Neben Informationen wartet mobile.map.geo.admin.ch mit weiteren Funktionen auf:
  • Adresssuche (aktuelle Adressen sowie im Bau befindliche Gebäude)
  • Suche nach Orts- und Flurnamen
  • Feedback-Funktion, mit der Korrekturen von Dateninhalten gemeldet werden können (z.B. Wanderwege, die nicht wie angegeben verlaufen oder falsche Gebäudeadressen samt Angabe der richtigen Adresse.

Langfristig verfügbar

Die mobile Version des Kartenviewers wird vom Bund betrieben. Die langfristige Verfügbarkeit ist gewährleistet. Das Angebot ist werbefrei und nur online verfügbar: Daten können nicht lokal gespeichert werden, weil sonst aus lizenztechnischen Gründen Kosten berechnet werden müssten. Die Nutzung von mobile.map.geo.admin.ch ist (abgesehen von der Internetverbindung) kostenlos. - Für Entwickler und Firmen, die Daten für eigene Anwendungen nutzen wollen, wird eine Programmierschnittstelle API frei zur Verfügung gestellt. (mai/mgt)
 
Geodaten im Internet: http://map.geo.admin.ch/