Minibagger-Wettbewerb: Die Champions sind bekannt

Minibagger-Wettbewerb: Die Champions sind bekannt

Gefäss: 
Teaserbild-Quelle: Bild: Urs Rüttimann

Es ist soweit: Die Gewinner des diesjährigen Baublatt Minibagger-Wettbewerbs sind bekannt. An der viertägigen Baumag Luzern wurde für jeden Tag der schnellste Teilnehmer zum Sieger gekürt.

An der viertägigen Baumaschinenmesse in Luzern wurde vergangenen Donnerstag bis Sonntag insgesamt über 24 Stunden lang gebaggert und gewetteifert. Den Zuschauern boten sich viele lustige Einblicke und oftmals wurden einige durch den sichtbaren Spielspass selbst zum Baggern animiert. Die Zahl der Gesamtteilnehmer ist eindrücklich: Fast 600 Besucher versuchten sich an den drei kniffligen Disziplinen und kämpften täglich um ein Bosch-Bohrmaschinen-Set. Das Baublatt-Team dankt an dieser Stelle den Besuchern für die zahlreichen Teilnahmen!

Die Gewinner des diesjährigen Baublatt Minibagger-Wettbewerbs lauten:

Donnerstag, 2. Februar

Daniel Camenzind – Gesamtzeit: 31.01 Sekunden

1. Disziplin: 6 Sekunden
2. Disziplin: 9 Sekunden
3. Disziplin: 16.01 Sekunden

Freitag, 3. Februar

Silvan Strauss – Gesamtzeit: 31 Sekunden

1. Disziplin: 6 Sekunden
2. Disziplin: 7 Sekunden
3. Disziplin: 18 Sekunden

Samstag, 4. Februar

Ramon Simmen – Gesamtzeit: 37.13 Sekunden

1. Disziplin: 10 Sekunden
2. Disziplin: 8 Sekunden
3. Disziplin: 19.13 Sekunden

Sonntag, 5. Februar

Mario Gander – Gesamtzeit: 31 Sekunden

1. Disziplin: 10 Sekunden
2. Disziplin: 4 Sekunden
3. Disziplin: 17 Sekunden