Minergie-Standard wird für Gemeinden Pflicht

Minergie-Standard wird für Gemeinden Pflicht

Gefäss: 
Die Thurgauer Gemeinden bauen künftig mindestens nach Minergie-Standard. Der Grosse Rat hat das geänderte Energienutzungsgesetz mit einem deutlichen Mehr genehmigt.
 
Das Gesetz zielt auf eine möglichst sparsame Energieverwendung im Kanton. Dabei war anfänglich strittig gewesen, ob die Gemeinden – ebenso wie der Kanton - dazu verpflichtet werden sollten, Neubauten und „tiefgreifende Umbauten“ in der Regel nach Minergie-P-Standard auszuführen. (sda)