Macchi geht Dragila-Salis kommt

Macchi geht Dragila-Salis kommt

Gefäss: 
Der Kanton Bern hat eine neue Kantonsbaumeisterin: Anfang Mai 2012 wird die 49-jährige Drazenka Dragila-Salis Giorgio Macchi ersetzen, der in Pension geht.
Dragila-Salis ist in Kroatien aufgewachsen und hat an der Universität Zagreb Architektur studiert. In Zug absolvierte sie ein Nachdiplomstudium. Danach arbeitete Dragila-Salis als Projekt- und Ressortleiterin in der Privatwirtschaft und bei der öffentlichen Hand. Seit 2008 leitet sie das Amt für Baubewilligungen der Stadt Zürich. (sda)