Lorenz Bräker geht, Sabrina Contratto kommt

Lorenz Bräker geht, Sabrina Contratto kommt

Gefäss: 
Ab 2011 amtet Sabrina Contratto als neue Präsidentin der SIA-Berufsgruppe Architektur. Damit tritt die Architektin und geschäftsleitende Gesellschafterin von Baumschlager und Eberle die Nachfolge des Gründungspräsidenten Lorenz Bräker an.
 
Die 37-jährige zweifache Mutter Sabrina Contratto wurde von einer Findungskommission als neue Präsidentin nominiert, weil sie den Beruf der Architektin aus unterschiedlichsten Perspektiven wie Hochschule, Architekturbüro und Kommissionsarbeit kennt. Nach einer Assistenz für Entwurf am Lehrstuhl Professor Dietmar Eberle an der ETH Zürich leitete Contratto Projekte in China und in Zürich. Partnerin und Geschäftsleiterin von Baumschlager Eberle Zürich wurde sie im Oktober 2007. Seit September 2006 ist Contratto aktives Mitglied der SIA Kommission für Hochbaunormen. Als zentrale Zielsetzung benannte Contratto, die BGA als wertvolles Instrument zur Durchsetzung der Interessen der Architekten zu stärken. Ausserdem will sie sich dafür einsetzen, vermehrt die jüngere Generation für die berufspolitische Arbeit zu gewinnen.
 
Mit rund 6’000 Mitgliedern ist BGA die grösste von insgesamt vier Berufsgruppen im SIA. (mgt)