Linktipp: Wer fährt als erstes durch den Gotthard-Basistunnel?

Linktipp: Wer fährt als erstes durch den Gotthard-Basistunnel?

Gefäss: 

Der Gotthard-Basistunnel wird nächsten Sommer offiziell eröffnet. Wer in einem der beiden Eröffnungszügen mitfahren möchte, braucht nur eine E-Mail-Adresse und etwas Glück.

Am 1. Juni 2016 fahren die ersten beiden Züge durch den Gotthard-Basistunnel. Die Plätze sind für die Schweizer Bevölkerung reserviert. Damit will der Bund Danke sagen, dass sie mit ihren Entscheiden an der Urne den Bau und die Finanzierung der Neat und damit auch des längsten Tunnels der Welt möglich gemacht hat.

Genau 1000 Personen können als Vertreter des Volks in den beiden Zügen – einer fährt von Norden nach Süden, der andere von Süden nach Norden – Platz nehmen, zusammen mit zwei Schulklassen. Wie das Bundesamt für Verkehr in einer Mitteilung schreibt, werden diese aus denjenigen Klassen ausgewählt, die Anfang 2016 den Schul- und Erlebniszug der SBB besuchen werden. Dieser ist diesen Sommer um ein Modul zum Gotthard-Basistunnel erweitert worden.

Um einer der 1000 Schweizer zu sein, startet heute Montag ein Wettbewerb. Hierfür muss auf www.gottardo2016.ch ein Formular ausgefüllt werden. Aus allen eingegangenen Formularen werden dann 500 Gewinner ermittelt, die jeweils ein Ticket für sich und eine Begleitperson erhalten. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in der Schweiz sowie Auslandschweizer. Teilnahmeschluss ist am 31. Januar.

Wer kein Ticket ergattern kann, hat am 4. und 5. Juni 2016 Gelegenheit, durch den Tunnel zu fahren. In Erstfeld und im Raum Pollegion/Biasca wird ausserdem auf vier Festplätzen ein Rahmenprogramm zur Eröffnung geboten. Der Ticketverkauf für die Tunnelfahrten startet im Frühjahr 2016.

Die offizielle Übergabe des Bauwerks an den Bund findet bereits am 1. Juni statt. Die Feierlichkeiten sind beidseits der Tunnelportale in Erstfeld und Pollegio geladenen Gästen vorbehalten. Diese werden miterleben, wie die beiden Eröffnungszüge mit den Vertretern der Schweizer Bevölkerung starten und den Tunnel mit ihrer Durchfahrt eröffnen. (pd/mt)

Hier geht’s zum Wettbewerb