Lego-Turm: Mailand schafft Weltrekord

Lego-Turm: Mailand schafft Weltrekord

Gefäss: 

Im Rahmen der Mailänder Expo haben tausende Besucher beim Versuch mitgeholfen, den höchsten Lego-Turm der Welt zu bauen. Und sie haben es geschafft: Mehr als 35 Meter ragte das Werk in den Himmel.

18‘000 Expo-Besucher haben sich in den letzten Tagen am Bau des höchsten Lego-Turms aus Legosteinen beteiligt. Tausende Hände haben es geschafft, die bunten Plastikteile 35,5 Meter hoch aufzutürmen. Für das Gebäude sind 580‘000 Legosteine verbaut worden, wie mehrere Medien berichten. Damit hat Mailand den Weltrekord gebrochen, der letztes Jahr in Budapest aufgestellt worden war.

Das Ziel der Initiative war es, Kinder und Eltern zur kreativen und gemeinsamen Arbeit anzuregen. Die Schufterei diente aber auch einem guten Zweck: Für jeden Zentimeter spendet Lego nämlich sieben Euro für ein Projekt des WWF zum Schutz von Naturoasen und Städten. (pd/mt)