Kontrolle fördert verfaultes Holz zu Tage

Kontrolle fördert verfaultes Holz zu Tage

Gefäss: 
Seit 400 Jahren führt eine Brücke über die Muotaschlucht in der Gemeinde Schwyz. Die heutige Holzbrücke wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts errichtet. Nun ist sie ab sofort gesperrt. Eine Kontrolle der Brücke ergab, dass ihre Tragsicherheit nicht mehr gewährleistet ist.
 
Die Brücke war im Zusammenhang mit den anstehenden Sanierungsarbeiten an der Kantonsstrasse überprüft worden. Laut Mitteilung der Gemeinde Schwyz hatte man ein solches Resultat "absolut nicht erwartet".
 
Die Anschlusspunkte der Sprengwerkstreben an die Widerlager unter der Brücke sind komplett verfault. Dies zeigte die Untersuchung. Durch weitere Schäden an den Auflagern und wichtigen Holzverbindungen können auch etliche andere Balken keine Last mehr tragen. Aus diesem Grund muss die Brücke ab sofort gesperrt werden.
 
Eine Sanierung sei möglich, teilt die Gemeinde mit. Sie bedürfe aber noch eingehender statischer und denkmalpflegerischer Abklärungen und sei deshalb kaum kurzfristig realisierbar. Voraussichtlich werde man im kommenden Frühjahr eine Notverbindung für den Langsamverkehr erstellen. (sda)