KOF-Baublatt-Indikator: Starker Einbruch der Baubewilligungen

KOF-Baublatt-Indikator: Starker Einbruch der Baubewilligungen

Gefäss: 

Die aktuellen Werte des KOF-Baublatt-Indikators basieren auf einer sehr schwachen Entwicklung der Baubewilligungen.Die dem Indikator zugrundeliegenden Baubewilligungen sind in absoluten Summen gemessen deutlich unter das Niveau der Vorjahre gefallen. Der KOFBaublatt-Indikator zu laufenden Preisen sinkt im Vergleich zum Vorjahreswert um 29 %. Der neue Indikatorwert für den Gesamtbau beträgt saisonbereinigt nur noch gut 9 Milliarden Franken. (bb/Ausgabe vom 6. Februar 2015)

Autoren

Die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) liefert fundierte Informationen im Bereich der Wirtschafts- und Konjunkturforschung. Sie erstellt eine Vielzahl von Prognosen und Indikatoren zur Konjunkturbeobachtung.

Konjunkturforschungsstelle